Jobportal

.

Stellenangebot GABLER Maschinenbau

Wir suchen kurzfristig eine/n

Innovation Trainer/in

Aufgabengebiete

  • Eigenständige Durchführung interner Workshops und Trainings zur Vermittlung des Lean Innovation/Lean Development
  • Ansprechpartner für alle Organisationseinheiten rund um Lean Innovation/Lean Development (Bsp. Scrum, TRIZ, Variantenmanagement etc.)
  • Analyse von Entwicklungsprozessen:
    Durchführung von regelmäßigen Workshops und Analysen zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen (Ideenfindung, Einsatz von Konstruktionstools, Kosten, Liefertermintreue, Standardkomponenten, Werksnormen, etc.)
    Führung und Verfolgung eines Themenspeichers (Ideenmanagement)
    Ableitung von Handlungsprioritäten und Abstimmung der Bearbeitungsprioritäten mit der Geschäftsleitung
  • Planung, Koordination, Realisierung und Nachverfolgung von Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den Prozessverantwortlichen
  • Übernahme der Umsetzungsverantwortung für definierte Innovationsprojekte und -aktivitäten:
    Regelmäßige Berichtserstattung zu Umsetzungsfortschritt und -erfolg
    Definition und interne Kommunikation des jeweils entwickelten Standards
    Nachweis des Erfolges anhand von geeigneten Kennzahlen
    Nachhalten der Einhaltung und evtl. Nachjustieren der neu definierten Standards
    Unternehmensweite Kommunikation von erreichten Erfolgen
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Definition strategischer Handlungsfelder und Initiativen zur Steigerung des EBT im Rahmen der jährlichen strategischen Planung

sowie die Erledigung aller mit vorgenannten Aufgabengebieten im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten und Aufgaben.

Unterstellung/Arbeitszeit

Der/Die Trainer/in ist dem Leiter PEP unterstellt. Die Lage der Arbeitszeit kann je nach Arbeitssituation unregelmäßig sein.
Die Lage der Arbeitszeit richtet sich nach den Aufgaben, d.h. die Arbeitszeit ist nicht starr, sondern kann je nach Arbeitssituation unregelmäßig sein.

Qualifikation/Anforderungen

  • Erledigung von fachgebietsübergreifenden Aufgabengebieten, Erledigung im Rahmen von bestimmten Richtlinien
  • Erforderlich sind nachfolgende Kenntnisse und Fertigkeiten:
    Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
    Eine strukturierte, analytische und selbstständige Arbeitsweise
    Sehr gutes technisches Verständnis
    Sehr gute Kenntnisse zu den Methoden und Inhalten von Entwicklungs- und Konstruktionssystemen, sowie des Lean Development/Innovation aufgrund von spezielle Aus-/Weiterbildung und/oder spezifischer Berufserfahrung
    Hohe Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude und Überzeugungsstärke
    Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    Sichere Beherrschung der Siemens NX und TC Software (mindestens 3 Jahre Anwendererfahrung)
    Sichere Beherrschung der MS-Office-Anwendungen,
    Überzeugendes Auftreten auch vor größeren Gruppen; Kenntnis von Moderationstechniken

Interessenten/innen bitten wir um eine schriftliche Bewerbung
- bevorzugt per E-Mail - an:

Gabler Maschinenbau GmbH
z. Hd. Personalwesen
Niels-Bohr-Ring 5a
23568 Lübeck
personalwesen@gabler.eu

 

Wir suchen befristet für 12 Monate in Teilzeit (nachmittags) eine/n

Sachbearbeiter/in Auftragsabwicklung

Aufgaben

  • Selbstständige Abwicklung aller Versandaktivitäten für Kundenlieferungen und sonstigen Versendungen (z.B. Rücklieferungen Lieferanten) unter Berücksichtigung einer termingerechten Organisation der vertragsspezifischen Verpackung und des Versandes unter Einhaltung der nationalen und internationalen Versandvorschriften und Umweltbedingungen
  • Erstellung von Packlisten und Lieferscheinen nach Spezifikation des Vertrages für alle erforderlichen Versendungen
  • Steuerung und Überwachung der ordentlichen vertragsgemäßen Abwicklung der Verpackung und des Versandes bei öffentlichen Auftraggebern (z.B. GTIN)
  • Einholung von Angeboten für notwendige Versand- und Verpackungsaktivitäten und deren Beurteilung, sowie die Vergabe der Aufträge
  • Koordination der vorbereitenden Versandaktivitäten  mit AAP 3 – Lager sowie AAP 6 - Montage
  • Selbstständige und fristgerechte Erstellung von Anzahlungs- , Leistungs-, Liefer- und Preisgleitrechnungen sowie Beantragung, Verwaltung und Überwachung der Rückgabe von Bürgschaften
  • Überwachung der Zahlungseingänge, Mahnwesen 1. Eskalationsstufe
  • Abwicklung von L/C – Geschäften
  • Führung und Meldung von Statistiken
  • Bearbeitung sämtlicher erforderlicher Korrespondenz, mindestens auch in englischer Sprache
  • Regelmäßige Überprüfung der Prozesse auf Verbesserungspotenziale und aktives Einfordern von Veränderungen.
  • Berücksichtigung aller Zoll- und Ausfuhrbestimmungen
  • Beantragung und Überwachung von Ausfuhrgenehmigungen
  • Selbstständige Überprüfung der neuen Gesetze und Vorschriften im Bereich der Exportkontrolle und Zoll (Export und Import) und dessen Durchführung im Hause
  • Abrechnung von Montageeinsätzen

sowie die Erledigung aller mit vorgenannten Aufgaben im Zusammenhang stehenden Arbeiten.

Unterstellung, Arbeitszeit

Der Stelleninhaber ist der/dem Leiter Materialwirtschaft (AAP 7) unterstellt. Die Lage der Arbeitszeit richtet sich nach den Aufgaben, d.h. die Arbeitszeit ist nicht starr, sondern kann je nach Arbeitssituation unregelmäßig sein. Eine Teilzeitbeschäftigung ist am Nachmittag vorgesehen (15 – 20 Wochenstunden).

Qualifikation/Anforderungen

  • Erledigung von umfassenden sachbearbeitenden Aufgaben innerhalb des Fachgebietes, deren Erledigung teilweise vorgegeben ist
  • Erforderlich sind Kenntnisse und Fertigkeiten, die i.d.R. durch
    - eine fachspezifische mind. dreijährige Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung sowie zusätzliche spezielle Weiterbildung oder
    - auf einem anderen Weg erworben wurden
  • Sehr gute DV-Kenntnisse in MS-Office Programmen
  • Kenntnisse im ERP-System ProAlpha sind wünschenswert
  • Sehr gute Englisch- und gute Französisch Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte und organisierte Arbeitsweise im Team mit ausgeprägtem kundenorientierten Denken und Handeln
  • Erfahrung mit Exportgeschäften und Ausfuhrdokumenten / Zollabwicklung

Interessenten/innen bitten wir um eine schriftliche Bewerbung
- bevorzugt per E-Mail - an:

Gabler Maschinenbau GmbH
z. Hd. Personalwesen
Niels-Bohr-Ring 5a
23568 Lübeck
personalwesen@gabler.eu