GABLER Marinetechnik - Hochspezialisierter Maschinenbau seit 1962

Technologie für die Zukunft

Spitzentechnologie aus Lübeck für den Weltmarkt zu entwickeln – mit diesem Anspruch gründete Prof. Ulrich Gabler, Inhaber des damaligen Ingenieurkontor Lübeck (IKL), 1962 die GABLER Maschinenbau GmbH.

In enger Zusammenarbeit mit den Konstrukteuren des IKL sollten in einer Werkstatt technische Ideen für den Bereich Unterseeboote verwirklicht werden. Fortan wurden hier Prototypen, Komponenten, Testverfahren und Sondermaschinen höchster Qualität erprobt und gefertigt.

Über drei Generationen hinweg hat sich das Unternehmen GABLER Maschinenbau GmbH zu einem auf dem Weltmarkt führenden Hersteller von Ausfahrgeräten und Komponenten für Uboote entwickelt. Dies belegen mehr als 800 ausgelieferte Ausfahrgeräte auf über 150 Ubooten für 23 Nationen.

In den letzten Jahren wurde die GABLER Gruppe mit hoher Innovationskraft weiter ausgebaut. Neben dem Erhalt und der Sicherheit der Arbeits- und Ausbildungsplätze ist das wichtigste Unternehmensziel die globale technologische Marktführerschaft unserer Produkte. Seit 2013 sind wir Mitglied des in Lübeck beheimateten Possehl-Konzerns. Anno 1847 gegründet, besteht die Unternehmensgruppe heute aus mehr als 150 Gesellschaften, aufgeteilt in 8 bewusst voneinander unabhängige Geschäftsbereiche, mit weltweit über 12.000 Beschäftigten, davon über die Hälfte im Inland. Die Zugehörigkeit zum Possehl-Konzern gibt Sicherheit und lässt uns zugleich alle unternehmerischen Freiheiten. 

Noch heute prägt der Pioniergeist von Prof. Ulrich Gabler unser Handeln. Mit unseren Produkten liefern wir Bausteine zum Schutz der Freiheit und Sicherheit in der Welt.